Stundenplan ab Oktober 2021

Hier ein Überblick über die aktuell geltenden Regeln an unserer Tanzschule:

  • Es gilt die 3-G-Regel: Geimpft – Genesen – Getestet (Nachweis erforderlich)
  • Der Besuch des Unterrichts ist nur möglich, wenn keine Krankheitssymptome vorliegen
  • Momentan besteht keine FFP2-Maskenpflicht mehr, eine med. Gesichtsmaske ist ausreichend (§ 2 Abs. 1 der 13. BayIfSMV) bzw. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Maskenpflicht befreit (§2 Abs. 2 der 14. BayIfSMV).
  • Die Maskenpflicht besteht in allen Räumlichkeiten der Tanzschule, also auch in den Umkleideräumen, die benutzt werden dürfen.
  • Keine Maskenpflicht bei der Sportausübung, also beim Tanzen, wenn dabei ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.
  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind weiterhin von der Testpflicht befreit, ebenfalls noch nicht eingeschulte Kinder.
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sind nun von weiteren Testnachweiserfordernissen befreit.
  • Eltern, die ihre Kinder lediglich bringen oder abholen, müssen die 3g-Regel nicht beachten, keine entsprechenden Nachweise vorlegen. Sollten sie jedoch länger verweilen, z.B. als Zuschauer, gilt die 3G-Regel.
  • Alle Tanzsäle sind mit professionellen Luftfiltergeräten ausgestattet und es wird ausreichend gelüftet.
  • Die Unterrichtsstunden enden weiterhin etwas früher, um die Hygienemaßnahmen und das Lüftungskonzeptgewährleisten zu können.