Isabel Articus

Isabel tanzt, seitdem sie auf zwei Beinen stehen kann. Sie begann ihre professionelle Ausbildung nach dem Abitur 1998. Nach drei Jahren erhielt sie ihr Diplom zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin am IWANSON, Schule für zeitgenössischen Tanz (Modern, Ballett, Jazz) in München. Fortan unterrichtete sie Ballett, Jazz, Modern und Pilates und eröffnete später eine eigene Ballettschule. Ihre Erfahrung reicht von Kinderballett ab 3 Jahren bis hin zu Pilates für Senioren.

Zudem arbeitete sie als Tanzmodel und wirkte als Tänzerin für Bühnenshows (Messen und Events) mit, Aufträge für Film, Fernsehen und Foto folgten. Die Erfahrung auf der Bühne und vor der Kamera vereinte sie und machte sich als Showdesignerin selbstständig und schreibt einen Tanzblog.

Als Mutter von zwei Kindern und viel Büroarbeit im Sitzen versteht sie, wie sich ein untrainierter Körper anfühlt und worauf es beim Training ankommt. Grenzen sind reine Kopfsache. Und Ballett ist das beste Mittel gegen Rückenschmerzen und gut für die Seele.

Also lieber den ZDF-Fernsehfilm verpassen und stattdessen immer montags um 20:00 Uhr ins neues tanzen kommen! Ich freue mich auf euch.