MODERN | JAZZ | MODERN JAZZ | STREET JAZZ | CONTEMPORARY JAZZ | BALLETT | HIPHOP | BREAKDANCE | MODERNER KINDERTANZ


MODERN

Modern Dance wird auch als Zeitgenössischer Tanz oder Contemporary Dance bezeichnet.
Zu Beginn des letzten Jahrhunderts entstand der Modern Dance in Abgrenzung zum klassischen Ballett, als neue Variante des Bühnentanzes,
besonders geprägt durch Martha Graham.
Stilistische Klarheit und körperlicher Ausdruck sind bezeichnend für diesen Tanzstil, ebenso wie das Wechselspiel zwischen Anspannung und Entspannung,
Festhalten und Loslassen.
Zeitgenössischer Tanz ist heute so vielseitig wie unsere Gesellschaft und so individuell wie jeder einzelne Tänzer oder Choreograph.

Wir unterrichten zeitgenössischen Tanz nach der Iwanson–Technik. (www.iwanson.de)
Die Basis ist ein strukturiertes Ausbildungsprogramm, das bereits als Kindertanz startet und auf die kindliche Entwicklung ausgerichtet ist.
Das Niveau steigert sich dann mit jedem Jahr.

Besonders ambitionierte Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit in die Leistungsgruppen aufgenommen zu werden.
Sie trainieren mehrere Stunden wöchentlich und nehmen regelmäßig an den Prüfungen in Zeitgenössischem Tanz an der Iwanson-Schule teil.

JAZZ

Der Jazz Dance ist in der Mitte des letzten Jahrhunderts in den USA entstanden und hat sich seitdem immer weiter entwickelt.
Elemente aus afrikanischen Tänzen, Elemente des Modern Dance sowie des klassischen Balletts fließen im Jazz Dance zusammen und
es kommen immer wieder neue Impulse dazu.
Inzwischen gibt es viele verschiedene Stilrichtungen des Jazz Dance :
Classical Jazz, Musical Jazz, Lyrical Jazz, Street Jazz, Jazz Funk, Modern Jazz, Contemporary Jazz
Eine Jazz-Stunde besteht im Aufbau immer aus drei Elementen:
Warm Up, Techniktraining und Combination, bzw. Choreographie.

MODERN JAZZ

Modern Jazz kombiniert freie Bewegung mit der Ästhetik des klassischen Balletts.
Elemente des Jazz Dance, des Modern Dance und des klassischen Balletts fließen in das Unterrichtsprogramm ein.

STREET JAZZ

Street Jazz kombiniert Jazz mit HipHop.
Neueste HipHop-Schritte werden mit der tänzerischen Technik des Jazz Dance verbunden.
Flexibilität und Koordinationsfähigkeit sind gefordert.

CONTEMPORARY JAZZ

Contemporary Jazz kombiniert klassisches Ballett, Modern Dance und Jazz Dance.
Trainiert wird auf fortgeschrittenem Niveau, d.h. die Schüler müssen bereits Erfahrungen aus allen drei Tanzbereichen mitbringen.

BALLETT

Ballett ist die klassische Tanzform und technische Grundlage fast aller Zeitgenössischen Tanzstile.
Die Muskeln werden schonend geformt, Haltung und Flexibilität wird verbessert.
Wir unterrichten Ballett nach dem Lehrplan der Royal Academy of Dance (RAD), sowie nach der Waganowa-Methode.

HIPHOP

Entstanden ist der HipHop auf den Straßen amerikanischer Großstädte. Inzwischen ist er fester Bestandteil der Tanzkultur.
Getanzt wird kreativ und dynamisch zu aktueller Musik aus den Bereichen Hip Hop, R&B, Black-und Soulmusik.
Zu Beginn des Unterrichts steht eine kräftigende Aufwärmphase. Dann werden Choreographien getanzt, die immer die aktuellen „moves“ beinhalten.

BREAKDANCE

Breakdance ist als Teil der HipHop-Bewegung unter afroamerikanischen Jugendlichen in den Straßen New Yorks in den 70 er Jahren entstanden.
Dieser Tanzstil ist inzwischen weltweit verbreitet und hat sich zu einer anerkannten Tanzform entwickelt, die hohe Disziplin der Tänzer, sowie athletische Fähigkeiten fordert.
Im Zentrum steht der „Battle“, bei dem zwei Schüler oder auch zwei Gruppen antreten, um gegeneinander zu tanzen.
Top Rocking, Footworks, Freezes und Powermoves sind wichtige Elemente beim Breakdance.

MODERNER KINDERTANZ

Moderner Kindertanz soll die Kinder altersentsprechend an den Modernen Tanz heranführen.
Zunächst spielerisch sollen sie mit der Tanztechnik vertraut gemacht werden. Spaß an der tänzerischen Bewegung, sowie die Förderung der eigenen Kreativität stehen dabei ebenso im Vordergrund.
Wir unterrichten Kindertanz nach Iwanson.
Bei dem Kindertanz-Programm von Iwanson werden die Kinder in ihrer individuellen Kreativität angesprochen.
Die einzelnen Übungen haben ihren Ursprung in einer natürlichen, dynamischen und energiereichen Körpersprache, eine Technik die den unverbildeten Bewegungsdrang von Kindern sehr nahe kommt.
Der moderne Kindertanz ist eine ideale Vorbereitung auf eine spätere zeitgenössische Tanzausbildung.