Maria Küffner

Registrierte Ballettpädagogin der Royal Academy of Dance® 
Certificate in Ballet Teaching Studies

  • 1997-2001: Schülerin der Heinz-Bosl-Stiftung in München, mit zahlreicher Bühnenerfahrung am Bayerischen Nationaltheater und dem Prinzregententheater.
  • Seit 2001: Wiesenthal-Unterricht bei Susanne Mundorf.
  • Im Jahr 2002: erfolgreiche Intermediate Prüfung der RAD®.
  • Seit dem Jahr 2004 aktives Mitglied der Wiesenthal-Projektgruppe mit zahlreichen Auftritten.
  • 2005: Fachabitur an der Fachoberschule in Erding.
  • Januar 2006: Fernstudium zur Ballettpädagogin (Certificate in Ballet teaching studies) der RAD® mit erfolgreichem Abschluss im Herbst 2008.
  • Im Sommer 2006 folgte eine sehr gut bestandene Grade 7 Prüfung der RAD®.
  • November 2008: Erscheinung des Buches „Grete Wiesenthal – Renaissance einer Tanzform“ von Susanne Mundorf unter Mitarbeit von Maria Schwarz.
  • Im Oktober 2009 und März 2010: Buchpräsentation („Grete Wiesenthal-Renaissance einer Tanzform“) mit der Wiesenthal-Projektgruppe im Rahmen des „Ballett Extra“ des Bayerischen Staatsballetts.
  • Seit dem Jahr 2008 unterrichtet sie im Ballettzentrum Taufkirchen (Ballett, Jazz und Body-Styling) und in den Räumen des Tanzstudios „neues tanzen“.